FERNWÄRME MÜRZ­ZUSCHLAG

Solare Fernwärme für eine mittelgroße Stadt

In Mürzzuschlag steht die größte Freiflächen-Solarthermie-Anlage Österreichs

Mürzzuschlag ist eine Stadt mit rund 8.500 Einwohnern in einer Bergregion zwischen Wien und Graz. Das Fernwärmesystem der Stadt wurde bisher mit Erdgas und Biomassekesseln befeuert. Da beides knappe Ressourcen sind, wurde die Integration von Solarthermie vom städtischen Energieversorger sehr willkommen geheißen.

Der Kunde Stadtwerke Mürzzuschlag wollte seinen hohen Anteil an erneuerbaren Energien im Fernwärmenetz bei geringen Emissionen halten. Und da der Versorger nicht selbst investieren wollte, zog er ein ESCo-Modell (Wärmeverkauf) vor.

Nachdem eine geeignete Fläche in der Nähe des Wärmenetzes gefunden war, entwickelte SOLID eine Lösung mit einem großen Kollektorfeld und 3 Wärmespeichern von insgesamt 180 m³. Es wurde die ESCo-Gesellschaft SolarWärme MZ GmbH gegründet. Diese Firma ist Eigentümer der Solaranlage und verkauft die produzierte Solarwärme an den Energieversorger.

Der Kunde hat Vorteile durch einen höheren regenerativen Anteil als bisher und durch das Spitzenlastmanagement durch den Speicher. Die Möglichkeit der Erweiterung wurde durch den Einbau größerer Pumpen und Leitungen  bedacht und im Jahr 2023 realisiert. Die Anlage wurde aufgrund der zahlreichen Neuanschlüsse an die Fernwärme Mürzzuschlag auf 6850 m² (4800 kW) und 420.000l Speichervolumen erweitert. Damit steigen die Erdgas- und CO2-Einsparungen weiter an.

Gefördert von 

 

Technische Spezifikationen

Inbetriebnahme
2020

CO2-Einsparungen
930 t/a

Kollektorfläche
6850 m²

Speicherkapazität
420 m³

Haben Sie Fragen?

Klicken Sie auf den Button und wir helfen Ihnen gerne weiter!

Weitere Erfolgsgeschichten

MOLKEREIINDUSTRIE IN KALIFORNIEN

Die Molkereiindustrie in Kalifornien produziert ein breites Sortiment an Qualitätsmilchprodukten für Handelsmarken, Gastronomie, Industrie und Export. Das Unternehmen wollte einen Teil der benötigten Energie durch erneuerbare Energieträger ersetzen. Dabei hat SOLID eine effektive, langfristige und nachhaltige Lösung umgesetzt.

Weiterlesen »

Big News

Finden Sie heraus, was dies für die Zukunft der erneuerbaren Energien bedeutet!

Die neuesten Nachrichten

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Grüne Updates: Die aktuellen Trends im Fokus