Big Solar Graz erreicht die nächsten Meilensteine

 

 Bereits Ende 2015 hat SOLID ein Konzept für die Bereitstellung von bis zu 25% der solaren Fernwärme für Graz durch solarthermische Energie und Saisonspeicher entwickelt. Bis heute hat das Projekt bereits signifikante Meilensteine erreicht. Landflächen für den Speicher wurden gesichert. Das Konsortium, bestehend aus VKR/ Arcon-Sunmark, Energie Steiermark, der Christof Group und dem Initiator SOLID, verlautbarte kürzlich den Fortschritt gegenüber den Medien.


Mit heutigem Stand wurde das Projekt für eine Größe von 220.000m² ausgelegt und soll wie ursprünglich geplant im Süden von Graz gebaut werden. Zusammen mit der Größe des Speichers von 900.000m³ wird das System 15% des jährlichen Fernwärmeverbrauchs der Stadt Graz abdecken.


In den nächsten Monaten werden die detaillierten Baupläne ausgearbeitet und besprochen. Der Baustart soll im Jahr 2019 erfolgen.

 

Links:
https://solid.at/images/pdf/Solarspeicher-suedlich-von-Graz.pdf
https://diepresse.com/home/wirtschaft/energie/5446411/Steiermark-baut-mit-Daenen-weltgroesste-SolarthermieAnlage
http://steiermark.orf.at/news/stories/2918765/