E-mobility bei SOLID

 

E Mobility

Elektromobilität gilt als zentraler Baustein eines nachhaltigen und klimaschonenden Verkehrssystems auf der Basis Erneuerbarer Energien. Auch SOLID ist Teil dieser „Verkehrswende“.
Das Unternehmen hat sich in den letzten Jahren eine eigene e-Mobility Flotte zugelegt. Neben Elektrofahrrädern für lokale Dienstwege wurde nun für regionale Strecken ein Elektro-PKW aufgenommen.


2016 verdoppelte sich die Zahl der weltweit elektrisch betriebenen Fahrzeuge auf zwei Millionen (0,2 Prozent am gesamten Pkw-Bestand). SOLID setzt in seiner Unternehmensphilosophie seit Jahrzehnten auf einen ganzheitlichen Ansatz. Mit den neu erworbenen Elektrofahrzeugen soll auch in diesem Bereich ein klares Bekenntnis zu Erneuerbaren Energien und Innovation an vorderster Front gesetzt werden.