Präsentation von S.O.L.I.D. in Lateinamerika im Rahmen der Veranstaltung "Solarthermal Applications en Centralmerica"

Flaggen der teilnehmenden Länder/Fa. S.O.L.I.DVon 16-17 März fand in Managua, Nicaragua der Workshop der AEA (Allianza en Energia y Ambiente con Centoamerica) sowie des Global Forum on Sustainable Energy GFSE zum Thema „Solarthermal  Applications  en Centralmerica „ statt.
Die Veranstaltung war äußerst hochrangig besetzt, Minister aus mehreren lateinamerikanischen Ländern lauschten einem Gesamtüberblick über Solarthermiemärkte und Anwendungen, wobei seitens der Firma S.O.L.I.D der Aspekt der Prozesswärme und der Solaren Kühlung ausführlich dargestellt werden konnten. Ein weiterer Vortrag von CONA präsentierte Solartechnologie für die Trocknung von Früchten.  

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch Präsentationen von Pilotprojekten in Mittelamerika bei Hotels und Industriebetrieben, welche im Anschluss auch besichtigt wurden, sowie durch eine ausführliche Diskussion über Möglichkeiten Unterstützungen der künftigen Marktentwicklung.

Jorge Bekris beim Vortrag/ Fa. S.O.L.I.DIm Anschluss fand der Workshop „Renewable Energy in Central Amerika“, wiederum veranstaltet in Managua vom Energie Ministerium mit Gästen aus ganz Zentralamerika statt. Herr Jorge Bekris, Partner von S.O.L.I.D in Lateinamerika präsentierte hier unser Leistungs- und Lieferportfolio. Sein Vortrag stieß dabei auf so große Begeisterung, dass neben dem  Interview mit den Minister sowie des Generalsekretärs der Allianza n Energia y Ambiente auch ein ausführliches Interview mit unseren Geschäftsführer Christian Holter in den Abendnachrichten des Fernsehens Nicaragua lief.

   

Christian Holter beim Interview/Fa. S.O.L.I.DFür die weitere Entwicklung von Solarthermie Projekten in der Region besteht technisch großes Potenzial. Erste Schritte in Ausbildung  und Demonstration wurden durch in Kooperationsprojekt der UNIDO und der AEE/Intec bereits gesetzt. Ein weiteres Vorgehen auf diesen Markt unsererseits erfolgt in Kooperation mit unserem Firmensitz in Graz mit regionalen Partner.